El
Ausgabe vom Mi, 22.03.2017
SEITENANSICHT
Arrow_left
- 1/12 -
Arrow_right

 Schauspieler
am Mikrofon 

 Matthias Schweighöfer singt in der Emslandarena in Lingen

2642936
Alleskönner Matthias Schweighöfer geht mit seinem Debütalbum „Lachen Weinen Tanzen“ auf große Tournee und macht am 17. 12. Halt in der Emslandarena in Lingen. dpa-Foto

Lingen (eb) – Schauspieler Matthias Schweighöfer nimmt am 17. 12. (So., 19 Uhr) in der Emslandarena in Lingen das Mikrofon in die Hand.

Der 35-Jährige startet nun als Sänger durch und möchte Lieder aus seinem Debütalbum „LachenWeinenTanzen“ zu Gehör bringen. Schweighöfer habe ein Album gemacht, weil Musik und Matthias Schweighöfer einfach zusammengehören, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstaltungsagentur zur Tournee. Nach und nach sei in ihm die Idee herangereift, Musik zu erschaffen, die etwas im Hörer auslöst. „Es sollten Songs sein, die dich – egal ob sie mit kleinem oder mit großem Besteck aufgenommen wurden – etwas fühlen lassen, die etwas mit dir machen.“ Aus Ideen werden Skizzen und instrumentale Songs, die wiederum Inspiration für die Texte werden, die Matthias Schweighöfer während intensiver Sessions mit Nisse und Jasmin Shakeri geschrieben hat. Anschließend ging es an die Aufnahmen im Funkhaus Berlin und in den Hansa Studios. Dort standen aber nicht nur Schweighöfer und seine Band vor dem Mikrofon, sondern auch Musiker aus dem Orchester des Filmmusikkomponisten Danny Elfmann. „Als die losgelegt haben, hat es uns alle einmal komplett umgenietet“, erinnert sich Schweighöfer. Lachen, Weinen, Tanzen“ will klassische Popmusik mit einem filmästhetischen Anspruch verbinden. Ganz so, als ob Coldplay mit Hans Zimmer Musik machen und deutsche Texten singen würde, heißt es in der Mitteilung. Karten sind in der Geschäftsstelle der Lingener Tagespost erhältlich.


Zoom_min
Zoom_max
Ausgabe als PDF speichern
Ausgabe als PDF öffnen
Seite als PDF speichern
Seite als PDF öffnen
Originalansicht Artikel per eMail verschicken Artikel ausdrucken
Loader