El
Ausgabe vom So, 04.12.2016
SEITENANSICHT
Arrow_left
- 1/34 -
Arrow_right

In der Weihnachtsbäckerei herrscht Hochkonjunktur

2636928
 Spelle/Meppen (eb)  – Jedes Jahr im Advent wird in den Familien, im Freundeskreis und in der Gruppe Leckeres für den Gabentisch, für den Adventskaffee oder -tee oder als Mitbringsel sowie als kleine Präsente gebacken. So halten es auch die Freundinnen (v. l.) Johanna Felix, Theresa Hapke, Sarah Grotenrath, Isabell Ernst, Jana Holtel, Darleen Bünker und Nele Hüsing. Sie treffen sich zum Lebkuchen backen. Die Mädchen backen nicht nur für sich, sondern für ihre Mitschüler der Oberschule Spelle und für ihre Lehrer. Die Mädchen treffen sich seit ihrem ersten Schuljahr im Advent in der Küche der Familie Grotenrath und verwandeln diese in eine Weihnachtsbäckerei. Das Rezept für die Lebkuchen ist einfach, geht schnell, ist lecker und steht in dieser Ausgabe des Emsland-Kuriers auf  Seite 9.  Grotenrath-Foto 

Zoom_min
Zoom_max
Ausgabe als PDF speichern
Ausgabe als PDF öffnen
Seite als PDF speichern
Seite als PDF öffnen
Originalansicht Artikel per eMail verschicken Artikel ausdrucken
Loader