El
Ausgabe vom So, 21.08.2016
SEITENANSICHT
Arrow_left
- 1/30 -
Arrow_right

 275 Jahre:  Jubiläums-Kirmes und Wallfahrt in Sögel

2593530
 Sögel (ml)  – Mit buntem Kirmestreiben im Ortskern feiert die Gemeinde Sögel in diesem Jahr zum 275. Mal die traditionelle Mariä-Himmefahrts-Kirmes noch bis bis zum 22. 8. (Mo.). Höhepunkt der dreitägigen Feierlichkeiten ist die Mariä-Himmelfahrts-Wallfahrt sowie das feierliche Festhochamt mit Prozession an diesem Sonntagmorgen (21. 8.) auf Schloss Clemenswerth, das von Bischof Franz-Josef Bode zelebriert wird. Die traditionelle Messe mit feierlicher Prozession beginnt am Sonntagmorgen auf dem Schlossplatz Clemenswerth um 10 Uhr. Erstmals wird in diesem Jahr gleichzeitig eine Kinderkirche mit Segnung durch den Bischof stattfinden. Gegen 13 Uhr begleitet die Kolping-Blaskapelle den Bischof sowie die Teilnehmer des Gottesdienstes durch die Schlossallee zur Kirmes auf dem Marktplatz und der angrenzenden Clemens-August-Straße. Das Kirmestreiben wird am Sonntag bereits mit einem musikalischen Frühschoppen ab 11.30 Uhr sowie einem Mittagstisch im Festzelt ab 12 Uhr eröffnet. Gleichzeitig sind alle Sögeler Geschäfte geöffnet. Am Montagmorgen gibt es ab 11 Uhr einen Frühschoppen. Am Nachmittag öffnet wieder die Kirmes. Den Abschluss der Himmelfahrtskirmes bildet am Montagabend das Höhenfeuerwerk, das ab 22 Uhr mit spektakulären Lichteffekten begeistern soll. Auf sechs Sonderseiten im Innenteil dieser Ausgabe gibt es weitere Informationen zur Mariä-Himmelfahrts-Kirmes in Sögel. Gründel-Foto

Zoom_min
Zoom_max
Ausgabe als PDF speichern
Ausgabe als PDF öffnen
Seite als PDF speichern
Seite als PDF öffnen
Originalansicht Artikel per eMail verschicken Artikel ausdrucken
Loader