El
Ausgabe vom So, 19.02.2017
SEITENANSICHT
Arrow_left
- 1/30 -
Arrow_right

 Radmesse  am Wochenende in den Emslandhallen 

2641240
 Lingen (eb) – Auf Radmesse Emsland, die am Samstag (18. 2.) und Sonntag (19. 2.), jeweils von 10 bis 18 Uhr, in den Emslandhallen stattfindet, präsentieren Fahrradhändler auf rund 4000 Quadratmeter ihre Angebote. Alle Sparten der Radbranche werden hierbei auf imposanten Messeständen berücksichtigt. Für Fahrräder ist ein großer Rundkurs um die gesamte Halle installiert. Auf der Strecke ist ein Test des Rades unter echten Fahrbedingungen möglich. Das bedeutet: Probe fahren wie auf einer Radtour. Zudem finden die Besucher beliebte touristische Anbieter, die Urlaubsziele für jeden Geschmack und Geldbeutel anbieten. Auch der Bereich Camping und Caravan findet Beachtung, und die ausgestellten Modelle machen Lust auf einen Urlaub ganz besonderer Art. Um das Thema Rad einmal von einer ganz anderen Seite zu beleuchten, haben die Veranstalter Max Schrom, einen international renommierten Radkünstler, eingeladen. Der 28-jährige Radsportler ist dreifacher Weltrekordler, Deutscher Meister, Gewinner einer WM-Bronze-Medaille mit der Nationalmannschaft und seit einigen Jahren Topfahrer der internationalen World Cup Serie. Er präsentiert in der Aktionshalle, deren Tribüne 300 Besuchern Platz bietet, drei Mal täglich eine spektakuläre Show auf Weltniveau. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro, Rentner zahlen 4 Euro, Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre haben freien Einlass. Salmo-Verlag-Foto

Zoom_min
Zoom_max
Ausgabe als PDF speichern
Ausgabe als PDF öffnen
Seite als PDF speichern
Seite als PDF öffnen
Originalansicht Artikel per eMail verschicken Artikel ausdrucken
Loader